Beyond You - werde übernatürlich

In diesen schwierigen, herausfordernden und oft verwirrenden Zeiten brauchen wir alle einen inneren Halt. Im Buddhismus nennt man die äußere Welt, die Welt der Erscheinungen - Samsara. Sehen wir also die äußere Welt als eine verrückte Ebene der Erscheinungen, bekommen wir eine gesunde Distanz zu dieser Welt. Und die Verrücktheit wird noch komischere Formen annehmen.

 

Aus unserer Sicht ist die beherrschende Krise unserer Gesellschaft eine Krise des menschlichen Geistes. Phantasieprojektionen aufgrund von Opfergefühlen und Retter-Fantasien machen die Runde. Falsche Formen der Identifikation, mit Angst schürenden Publikationen, führen zu einer unklaren Sicht der Dinge. Der Mensch wird von innen zerstört.

Die vier Ebenen des Meditationsretreats

 

1.    Buddhistische Philosophie

I)               Die Philosophie der Leerheit

II)             Die Stadien der Leerheit

III)            Die Meditationen und Übungen, frei zu sein von schädlichen Gefühlen

IV)           Die Vereinigung mit dem Intelligenzfeld des Buddhas

 

2.    Den eigenen Lichtkörper auffüllen und zum Leuchten bringen

I)               Höhere Meditationen im Lichtkörper

II)             Den eigenen Lichtkörper mit Lichtfrequenzen auffüllen

III)            Energiefelder mit dem Lichtkörper zu transformieren

IV)           Mit dem Lichtkörper lernen zu manifestieren

 

3.    Wissenschaftliche Erklärungen zur Leerheit, der inneren Fülle des allumfassenden Quantenfeldes, Verbindung von leuchtendem Geist und gesundem Körper.

 

4.    Meditationen im weiten Feld der Leerheit, im allumfassenden Quantenfeld

I)               Die befreienden Übungen sich neu zu erfinden

II)             Die Liebe der göttlichen Ebene in die physische Gegenwart herunterzuladen

III)            Die festgefahrenen alten Gedankenmuster aufzulösen

IV)           Sich neue Möglichkeiten vorzustellen und sie in das eigene Leben zu bringen

 

Der Nutzen dieses zwei Jahres Meditations-Retreat

 

·      Tiefer und anhaltender zu meditieren

·      Eine noch nie dagewesene intrinsische Freude zu erleben

·      Einen geschärften „höheren Verstand“, der die herausfordernde Welt richtig, klar und weise einschätzt.

·      Lernen, den Geist zu entsagen von schädlichen geistigen Einflüssen

·      Lernen, beständig leer zu sein und aufgefüllt mit dem Lichtkörper und den Lichtkörpern der Buddhas

·      Im weiten Raum des leuchtenden Feldes sich aufzuladen und zu verweilen

·      Das Herz von Stress zu befreien und im weiten warmen Herzen zu leben, zu lieben und zu arbeiten

·      Eine warmherzige Gemeinschaft mit Wärme, Klarheit und Weisheit

·      Sich jedes Mal von altem oder neuem Ballast zu befreien

·      Den Geist auf allen Ebenen befreien von falschen Fantasien, Projektionen und Vorstellungen

·      Den Geist freizumachen von alten Programmierungen und dadurch kluge Entscheidungen zu treffen

·      Das Leben in seiner Fülle genießen

·      Eine höhere, übernatürliche Intelligenz im Geist manifestieren

·      Eine unabhängige freie Existenz in sich aufzubauen, die unbeeinflussbar ist

·      Ein völlig erwachtes, starkes Herz, das aufgeladen ist mit Wärme, wärmender Liebe und Stärke

 

Mit der tiefen durchschauenden Art der buddhistischen Philosophie bauen wir ein neues Selbst auf, das „Beyond“ über unsere alte Identität und seinen Schattenseiten hinaus lebt. Wir brauchen diesen inneren Halt, geborgen und sicher im weiten Feld der Intelligenz aller Buddhas, im weiten Feld des Göttlichen. Je mehr Chaos da draußen, je mehr brauchen wir eine starke, leuchtende, klare Natur der Weisheit in unserem Geist. Eine innere Stille und Ruhe.  Und dahinter die warme weite Ebene in der NICHTS ist, in der wir uns aufladen können, in der wir uns wiederfinden, in der wir etwas Neues erschaffen, in der wir einfach sind ohne die Projektionen der Persönlichkeit.

 

Wir brauchen eine Gemeinschaft, in der wir unser Leben und unsere Erfahrungen reflektieren können, Altes loslassen und Neues entwickeln. Wir brauchen warmherzige Menschen mit wärmenden Worten, Umarmungen und Mitgefühl, die uns auf unserem Weg ermutigen und bestärken, statt uns zu kritisieren und auszugrenzen.

 

Ist unser Geist leer von alten Programmierungen und verrückten Teilen unserer Persönlichkeit, öffnet sich der Raum für das helle, strahlende Leuchten der Fülle des Eigentlichen.

zum Seminar Anmelden

Zurück zur Übersicht

Seminartermine

2023-2024

Kurs I 15.04. - 18.04.2023
Kurs II 01.07. - 04.07.2023
Kurs III 02.12. - 05.12.2023
Kurs V 11.02. - 18.02.2024 (Nepal)
Kurs X 21.09. - 24.09.2024
Kurs XI 16.11. - 19.11.2024
Trainer

Cornelia Schwarz und/oder Stephan Schwarz

Ort

Seminarhotel: (außer Kurs IV)

Kloster Hegne Haus St. Elisabeth
Konradistr. 1
D-78476 Allensbach Hegne

Tel. +49 7533 9366-2000

www.st-elisabeth-hegne.de

Investition

Seminargebühr je Kurs: Euro 999,00 zzgl. Mwst.

Zzgl. Hotelkosten und Tagespauschale (unter Vorbehalt liegt diese aktuell bei Euro 75)

Seminargebühren in Nepal: wird noch angegeben